Wednesday, 28th June 2017


WORLD LEAGUE
Master Class DJ´s From All Over The Planet since 1996

Am 31.10.1996 hieß es zum ersten Mal: "World League". House Superstar David Morales war der erste von vielen großartigen DJ´s & Live Acts, die im Rahmen der World League Parties zu Gast waren.

6 Jahre war dabei das legendäre KW- das Heizkraftwerk im Münchner Kunstpark Ost die Homebase und alles was Rang und Namen im DJ Business hatte und hat, rockte die World League Nächte ( u.a. Sven Väth, Paul van Dyk, Deep Dish, Daft Punk, Carl Cox, Junior Vasquez, Masters at Work, Armand van Helden, Boy George, Eric Morillo, Josh Wink, Satoshi Tomiie, Dave Seaman, Sander Kleinenberg, Frankie Knuckles, uvm. ).

Seit 2003 organisiert World League Parties in verschieden Venues in München und lockt weiterhin die besten DJ´s der Welt ( u.a. Paul van Dyk, Sven Väth, David Morales, Richie Hawtin, Timo Maas, Jeff Mills, Tiesto, Carl Cox, Laurent Garnier, Deep Dish, Ricardo Villalobos, Westbam, DJ Koze, Moguai, Steve Bug, Mathew Jonson, Tiefschwarz,...) regelmäßig nach München.

Dabei achten wir mehr auf die Qualität der Künstler, als auf das Genre. Denn egal ob House, Techno, Electro, Tech- House oder Trance. World League folgt einer ganz klaren Maxime: nur die besten DJ´s der Welt sind für unsere Gäste gut genug!

Dass dabei Gäste aus ganz Europa und sogar aus den USA extra zu den World League Nächten nach München anreisen, spiegelt die Qualität der Events und die Extraklasse der Parties wieder.

Somit ist eins dabei klar: unsere Gäste, also ihr, sind der wichtigste Part der World League Parties!

Euer
World League Team
Tom & René


 

ALL RIGHTS RESERVED / COPYRIGHT BY WORLDLEAGUE GROUP 1996 - 2017

Webstatistik deaktivieren | Impressum | Datenschutz